Skip to main content

Amerika als Reiseziel im ferienreiseblog.de

interessante Länder in Zentralamerika

Wenn man schon den langen Weg nach Costa Rica auf sich genommen hat, liegt es auf der Hand, gleich mehrere Länder Zentralamerikas zu bereisen.

Nicaragua im Norden Costa Ricas wird auch als „Land der tausend Vulkane“ bezeichnet. Diese liegen im westlichen Teil des Landes. Der östliche Teil wird von tropischen Regenwäldern dominiert.

Weiter nördlich kann man Honduras bereisen, ein Land mit einer ausgedehnten Karibikküste, die teilweise noch unberührt und touristisch kaum erschlossen ist.

Auch in Guatemala gibt es viel zu entdecken, so hat das Land nicht nur Zugang zur Karibik- und Pazifikküste, sondern wird vor allem durch die Gebirgszüge im inneren des Landes dominiert. Hier wohnen die Nachfahren der Maya, die immer noch ihre Traditionen wahren und viele verschiedene Sprachen sprechen. Besonders imposant ist die Maya-Ruine Tikal im Norden Guatemalas, sie zählte zu den größten Zentren der Maya-Kultur.

Zentralamerika bietet seinen Besuchern eine ungeahnte Vielfalt an unterschiedlichsten Kultur- und Naturerlebnissen. Sicher ist, dass jeder, der einmal dort war, immer davon schwärmen wird.