Skip to main content

Kanada

Kanada Logo

Kanada – mehr als ein Geheimtipp

In vielen Menschen weckt Kanada das Bedürfnis, einfach alles stehen und liegen zu lassen, ein paar Habseligkeiten zu packen und dort hin zu reisen. Nicht wenige spielen mit dem Gedanken es auch für immer zu tun, da das Land für Natur pur, Freiheit, Einsamkeit und Abenteuer steht.

Kanada – Längst mehr als ein Geheimtipp Nordamerikas

Die stetig wachsende Tendenz ist das immer mehr Menschen sich in dieses Land im Norden Amerikas verlieben. Wer jetzt denkt, dass das Land der Ahornbäume, Elche und Bären nach einer gewissen Zeit Platzprobleme bekommt, der täuscht sich. Kanada ist das zweitgrößte Land der Erde, nach Russland und es erstreckt sich vom Atlantik bis hin zum Pazifik, und grenzt an der ganze nördlichen Grenze der USA bis hin zum Nordpol.

So ist dort noch viel Platz, denn im Vergleich zu Europa mit um die 600 Millionen Einwohner ist Kanada mit seinen etwa 34 Millionen Einwohner im Jahre 2011 noch ziemlich frei von Überbevölkerung.

Lake Louise, Kanada

Lake Louise, Kanada

Kanada ist ein typisches Einwanderungsland. Vor etwa 25.000 Jahre vor Christus gab es bereits die ersten Einwanderer. Die damals trockene Bering-Landbrücke diente von Sibirien nach Kanada zu gelangen. Inuits (bekannt auch als die Eskimos) siedelten sich im östlichen Teil des heutigen Landes als eines der ersten Völker an. Bei gemäßigten klimatischen Bedingungen des Landes, ließen sich dann die ersten dort heutig bekannte Indianer nieder. Etwa 1000 nach Christus fanden sich dann auch die ersten Wikinger von Grönland nach Kanada ein.

Weltenbummler, Auswanderer und die große Freiheit

So ist seit dem ist das Land ungebrochen für Individualisten ein beliebtes Einwanderungsland. Die Endlosen Wälder, wilde Flüsse, atemberaubende Prärie oder grünlich schimmernde Seen, manche so groß, wie ein deutsches Bundesland, all das und viel mehr macht dieses Land aus. Somit sind die riesigen Bergketten, großen Tundren oder gigantische Wasserfälle der Niagara ein beliebtes Ziel von Millionen Touristen die jährlich ins Land kommen.

Niagara Wasserfall, Kanada

Niagara Wasserfall, Kanada

 

Aber nicht nur die Schönheit und die wilde Natur welche einen in ihren Bann zieht. Es ist auch das einzigartige Großstadtleben welches fasziniert. Die Großstädte Toronto, Montreal, Vancouver, Calgary oder Edmonton, dazu die Hauptstadt Ottawa sind ein beliebtes Reiseziel. Die vielen Film-, Theater- und Musikfestivals laden kulturell Interessierte zur Einkehr ein.

Beim Nationalsport Eishockey kommt man sicherlich auch nicht zu kurz und bei bei den Outdoor-Sportarten wie Segeln, Canyoning, Rafting, Klettern oder Angeln ist man gut bedient. Das Schlittenhunderennen beim Yukon Quest, welches sich über zehn bis zwölf Tage hinzieht und von Whitehorse nach Fairbanks über eine unwirtliche 1000 Kilometer lange Strecke führt ist eine weitere Attraktion des Landes.

Dies alles ist somit ein Beleg dafür, das ein Einheimischer weiß wie die Stadt und Naturbegeisterung zu verbinden ist. Wenn es somit ein Land gibt das Vielfalt und Lebensqualität pur in nahezu in alle Ihren Facetten anbietet, so ist es auf jeden Fall Kanada.