Skip to main content

Wasserbetten als Lösung bei Rückenproblemen im Urlaub

Viele Menschen leiden mal mehr und mal weniger stark unter Rückenproblemen. Im Urlaub haben Reisende häufig das Problem in dem ausgesuchten Hotel oder der Unterkunft keine hochwertige Matratze vorzufinden. Trotzdem ist dies kein Grund, auf den verdienten Urlaub zu verzichten.

bed-945881_1920

Wasserbetten bei Rückenproblemen

Wasserbetten passen sich individuell den eigenen Körpermaßen und dem Gewicht an. Dies entlastet entscheidend die Wirbelsäule und somit auch den ganzen Rücken. Durch die stützende Eigenschaft eines Wasserbettes, wird der Druck auf den Rücken minimiert und so kann ein entspannter Schlaf ohne Schmerzen garantiert werden. Rückenprobleme sind weit verbreitet und einige Betroffene haben sich beraten lassen und bereits ein Wasserbett in den eigenen vier Wänden aufgestellt. Aber warum helfen Wasserbetten bei Rückenproblemen?

Der erste Grund, das Anpassen an den Körper wurde schon genannt, doch auch die jeweilige Raum- und Betttemperatur ist wichtig für einen erholsamen und schmerzfreien Schlaf. Es ist weit verbreitet und auch ratsam, das Schlafzimmer vor dem zu Bett gehen ordentlich zu lüften. Dadurch kann das Bett schnell kalt werden. In leichten Schlafsachen werden die menschlichen Muskeln dann durch die Kälte zusammengezogen. Im schlimmsten Fall kann man sich so einen Nerv einklemmen. Kälte ist also für die Muskeln und somit für einen entspannten Schlaf nicht förderlich. Wasserbetten verfügen über Heizungen, welche auf eine persönliche Wunschtemperatur beheizt werden können. So schlafen Menschen mit Rückenproblemen auch bei frostigen Temperaturen und geöffnetem Fenster angenehm und erholsam.

Wasserbetten im Urlaub

Im Urlaub und auf Reisen, ist es nicht der Normalfall in der Unterkunft ein Wasserbett vorzufinden. Dies hält Betroffene oftmals ab auf Reisen zu gehen. Doch das muss nicht sein. Gute Hotels statten auch Zimmer mit Wasserbetten aus. Der Gast soll alle gewohnten Annehmlichkeiten auch in dem gewünschten Hotel nutzen können. Wer mit Rückenproblemen geplagt wird, hat sich meist für zu Hause entweder ein Wasserbett oder spezielle Kissen angeschafft. Sobald es in den Urlaub gehen soll, haben Betroffene Angst, dass die Rückenschmerzen wieder auftreten.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.